La Durbane: Quereinsteiger an der Rhône

Wenn zwei ehemalige Chemiker das Weingut des Vaters übernehmen, der eigentlich Steuerberater ist, darf man ruhig mal stutzig werden. Und sich dann wundern. Denn was Florence und Thomas Giornal-Wesch mit ihrem Weingut La Durbane in Châteauneuf-du-Pape auf die Flasche bringen, ist ebenso feinsinnig wie elegant. „La Durbane: Quereinsteiger an der Rhône“ weiterlesen

Rhône extrem: Die Arcane-Weine von Xavier Vignon

Einst war er als Flying Winemaker auf der ganzen Welt unterwegs, dann verlor Xavier Vignon sein Herz an die Rhône – und ließ sich dort vor gut zwanzig Jahren als Winzer nieder. Seitdem sorgt er mit seiner oft recht speziellen Herangehensweise in Sachen Wein immer wieder für Aufsehen. Bestes Beispiel sind da etwa seine Arcane-Weine. „Rhône extrem: Die Arcane-Weine von Xavier Vignon“ weiterlesen

Buchrezension: „Wein und Krieg“ von Don und Petie Kladstrup

Bücher über Wein müssen nicht immer druckfrisch sein, um trotzdem noch aktuell sein zu können. Historischen Ereignissen etwa ist nur selten noch etwas hinzuzufügen, wenn sie erst einmal gründlich recherchiert sind. Bestes Beispiel ist da das Buch des Journalisten-Ehepaares Don und Petie Kladstrup, das sich in „Wein und Krieg“ mit der deutschen Besatzung Frankreichs auseinandersetzt. „Buchrezension: „Wein und Krieg“ von Don und Petie Kladstrup“ weiterlesen