STK: Die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter

In der Südsteiermark kommt man um eine Abkürzung nicht vorbei. STK. Oder in lang: die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter. Was folgt, ist eine Geschichte über Freunde, die sich zusammenfanden, um Weine mit Herkunft auf die Flasche zu bringen. „STK: Die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter“ weiterlesen

Weingut Gross: Südsteirische Herkunft erschmecken

Vor über hundert Jahren wurde der Grundstock für das Weingut Gross gesetzt, das sich an den Hängen der Riede Nussberg in der Südsteiermark anschmiegt. Inzwischen wird der Familienbetrieb von Johannes Gross und seiner Frau Martina geführt. Ein Ausflug in die umsichtige Welt des jungen Winzers. „Weingut Gross: Südsteirische Herkunft erschmecken“ weiterlesen

Weingut Martin Netzl: Lagen-Liebe in Mundart

Mit zwölf Hektar Rebfläche gehört das Weingut Martin Netzl eher zu den kleineren Betrieben in Göttlesbrunn. Und damit auch in der Weinregion Carnuntum. Trotzdem sorgen die Weine seit längerer Zeit aufgrund ihres Charakters für ein gewisses Aufsehen. Ein wesentlicher Faktor dafür sind die unterschiedlichen Lagen. „Weingut Martin Netzl: Lagen-Liebe in Mundart“ weiterlesen

Weingut Masser: Vielfalt aus der Südsteiermark

Vom Lehm über Tonmergel bis hin zum Sandstein – in der Südsteiermark sind die Böden ebenso vielfältig wie die unterschiedlichen Mikroklimata. Und wenn man mit diesen Bedingungen umzugehen weiß, entstehen Weine mit einem einzigartigen Charakter. Einer der das kann, ist Florian Masser, der 2017 in das familiengeführte Weingut Masser einstieg, um seinen Vater Peter tatkräftig zu unterstützen – und ihn ab und zu mit den Augen rollen zu lassen. „Weingut Masser: Vielfalt aus der Südsteiermark“ weiterlesen