Weingut Pfneisl: Internationales Flair aus dem Burgenland

Blaufränkisch und Zweigelt? Ja, auch die gibt es beim Weingut Pfneisl. Und zwar in sehr hohen Qualitäten. Die Liebe von Gerhard und Lisa Pfneisl gilt aber Rebsorten wie Shiraz, Cabernet Sauvignon und Merlot. Blicken wir mal ein wenig über den burgenländischen Tellerrand. „Weingut Pfneisl: Internationales Flair aus dem Burgenland“ weiterlesen

Wein zu Gulasch – was passt?

Rindergulasch, Szegediner Gulasch, Wildgulasch oder aber Wurstgulasch. Das ungarische Nationalgericht ist in all seinen Variationen auch hierzulande aus der Küche und auf den Tellern nicht mehr wegzudenken. Bleibt nur noch die Frage, welcher Wein zu Gulasch passt. Und der widmen wir uns jetzt. „Wein zu Gulasch – was passt?“ weiterlesen

Weingut Grosz: Authentisches Südburgenland

Mitten in den beschaulichen Hügeln des Südburgenlands liegt das Weingut Grosz. Hier entstehen gebietstypische Weine, die nicht nur von ihrer Herkunft erzählen, sondern auch zu begeistern wissen. „Weingut Grosz: Authentisches Südburgenland“ weiterlesen

Uwe Schiefer: Kühler Purismus vom Eisenberg

Einst war er das Enfant Terrible der burgenländischen Weinszene, jetzt ist er einer der großen Blaufränkisch-Botschafter der Region. Aber vor allem ist Uwe Schiefer eines: ein authentischer Winzer, der den Blaufränkisch aufs nächste Level gehoben hat. „Uwe Schiefer: Kühler Purismus vom Eisenberg“ weiterlesen

Hans Nittnaus: Der große Zusammenbringer aus dem Burgenland

Ob nun respekt-BIODYN, Leithaberg DAC oder die Pannobile-Gruppe. Kaum ein anderer Winzer hat sich derart für eine Weinregion engagiert wie Hans Nittnaus. Herkunft schmeckbar machen, Weinen Raum und Zeit lassen, damit sie ihren Charakter entfalten können. Damit ist Hans Nittnaus einer der ganz großen Vorreiter im Burgenland. „Hans Nittnaus: Der große Zusammenbringer aus dem Burgenland“ weiterlesen

Weingut Dorli Muhr und der Spitzerberg

Einen neuen Text über Dorli Muhr zu schreiben, ist eigentlich unmöglich. Über die “Grande Dame” der österreichischen Wein-PR wurde ebenso schon alles geschrieben wie über die Winzerin. Doch genau die ist hier jetzt Thema. Und vor allem: ihre Weine. Denn die sind wirklich jede Aufmerksamkeit wert. „Weingut Dorli Muhr und der Spitzerberg“ weiterlesen

Weingut Walter Glatzer: Zweigelt-Größe aus dem Carnuntum

Wenn es um Weine aus dem Carnuntum geht, kommt man an dem Weingut Walter Glatzer einfach nicht vorbei. Nicht nur aufgrund der schieren Größe des Betriebs, sondern auch wegen der enormen Qualität. Ein guter Grund, um sich Weine und Weingut einmal genauer anzuschauen. „Weingut Walter Glatzer: Zweigelt-Größe aus dem Carnuntum“ weiterlesen

Weingut Franz und Christine Netzl und die große Zweigelt-Liebe

Im Carnuntum kommt man um eine Rebsorte nicht herum: Zweigelt. Das Weingut Franz und Christine Netzl in Göttlesbrunn hat es hier zu wahrer Meisterschaft gebracht. Schauen wir uns die Weine einfach mal genauer an. Und die Menschen dahinter. „Weingut Franz und Christine Netzl und die große Zweigelt-Liebe“ weiterlesen

Weingut Artner: Wo Syrah auf Zweigelt und Blaufränkisch trifft

Das Carnuntum glänzt mit seinen vielfältigen Rotwein-Qualitäten. Sich in dieser Fülle als Spezialist für rote Rebsorten hervorzutun, will da schon etwas heißen. Genau diesen Ruf hat sich das Weingut Artner aus Höflein aber längst erarbeitet. „Weingut Artner: Wo Syrah auf Zweigelt und Blaufränkisch trifft“ weiterlesen

Wandraschek Weinmanufaktur: Bordeaux aus dem Kremstal

Das österreichische Kremstal ist für Grünen Veltliner und Riesling bekannt. Was treibt einen Quereinsteiger dazu, ausgerechnet dort auf internationale Rotweinsorten wie Cabernet Sauvignon zu setzen? Ein Blick hinter die Kulissen der Wandraschek Weinmanufaktur. „Wandraschek Weinmanufaktur: Bordeaux aus dem Kremstal“ weiterlesen