Weingut Beurer: “Antiautoritärer Weinbau” aus Württemberg

Unverwechselbare Rieslinge, mittelalterliche Rebsorten und Biodynamie – das sind nur einige Schlagworte, die fallen, wenn es um das Weingut Beurer geht. Schauen wir uns den Betrieb im Remstal einmal genauer an. „Weingut Beurer: “Antiautoritärer Weinbau” aus Württemberg“ weiterlesen

Deutschlands nördlichster Weingarten in Keitum auf Sylt

Dass auf Sylt überhaupt Wein angebaut wird, ist ja irgendwie schon aufsehenerregend genug. Noch außergewöhnlicher ist aber, dass der nördlichste Wein der Republik von Nicht-Winzern in Flaschen gefüllt wird. Ein Ortsbesuch. „Deutschlands nördlichster Weingarten in Keitum auf Sylt“ weiterlesen

Hamburger Weinberg wird gerodet

2018 fiel die Lese mal wieder aus. Traubenklau hat eine lange Tradition in der Hansestadt. Und nun ist gar ganz Schluss mit dem „Stintfang Cuvée“, denn aufgrund von Bauarbeiten am Bahnhof Landungsbrücken sollen die 100 Rebstöcke demnächst gerodet werden. „Hamburger Weinberg wird gerodet“ weiterlesen