Weingut Wolfgang Maitz: Geschichten in Flaschen

Weine, die nicht nur von ihrer Herkunft erzählen, sondern sogar die Seele berühren. Klingt kitschig, ist aber so. Wer solche Weine macht? Das Weingut Wolfgang Maitz in der Südsteiermark. Der Versuch eines Porträts. „Weingut Wolfgang Maitz: Geschichten in Flaschen“ weiterlesen

Sattlerhof: Charakterstarke Weine aus der Südsteiermark

Familie Sattler hat in der Südsteiermark echte Pionierarbeit geleistet. Ohne sie wäre die Südsteiermark heute nicht da, wo sie ist: ganz vorne auf dem internationalen Weinparkett. Höchste Zeit, euch den Sattlerhof samt seinen Menschen etwas genauer vorzustellen. „Sattlerhof: Charakterstarke Weine aus der Südsteiermark“ weiterlesen

Winzer Manfred Edelmann: Carnuntumer Feingeist

Obwohl schon sein Vater dem Wein im elterlichen Betrieb einen großen Stellenwert einräumte, ist Manfred Edelmann ein waschechter Quereinsteiger. Spät entdeckte er seine Passion – dafür allerdings sehr nachhaltig. Mit seinen Weinen schafft es der Winzer, das Carnuntum auf die Flasche zu bringen – sowie seinen eigenen Charakter. „Winzer Manfred Edelmann: Carnuntumer Feingeist“ weiterlesen

Weingut Dorli Muhr und der Spitzerberg

Einen neuen Text über Dorli Muhr zu schreiben, ist eigentlich unmöglich. Über die “Grande Dame” der österreichischen Wein-PR wurde ebenso schon alles geschrieben wie über die Winzerin. Doch genau die ist hier jetzt Thema. Und vor allem: ihre Weine. Denn die sind wirklich jede Aufmerksamkeit wert. „Weingut Dorli Muhr und der Spitzerberg“ weiterlesen

Weingut Lobner: Riesling-Passion aus dem Weinviertel

Obwohl man mit dem österreichischen Weinviertel ja vor allem Grünen Veltliner verbindet, glänzen einige Betriebe auch mit außergewöhnlichen Riesling-Qualitäten. So wie etwa das Weingut Lobner aus Mannersdorf an der March. „Weingut Lobner: Riesling-Passion aus dem Weinviertel“ weiterlesen

Weingut Walter Glatzer: Zweigelt-Größe aus dem Carnuntum

Wenn es um Weine aus dem Carnuntum geht, kommt man an dem Weingut Walter Glatzer einfach nicht vorbei. Nicht nur aufgrund der schieren Größe des Betriebs, sondern auch wegen der enormen Qualität. Ein guter Grund, um sich Weine und Weingut einmal genauer anzuschauen. „Weingut Walter Glatzer: Zweigelt-Größe aus dem Carnuntum“ weiterlesen

Weingut Heinrich: Naturweine par excellence aus dem Burgenland

Nicht nur wenn es um Naturweine aus Österreich, sondern um außergewöhnliche Weine an sich geht, ist ein Betrieb konsequent ganz vorne mit dabei. Nämlich das Weingut Heinrich aus dem Burgenland. Dank liebevoller und ebenso umsichtiger wie experimentierfreudiger Handarbeit entstehen hier einzigartige Weine, die mit ihrem eigenständigen Charakter und ihrer harmonischen Balance begeistern. „Weingut Heinrich: Naturweine par excellence aus dem Burgenland“ weiterlesen

Weingut Beurer: “Antiautoritärer Weinbau” aus Württemberg

Unverwechselbare Rieslinge, mittelalterliche Rebsorten und Biodynamie – das sind nur einige Schlagworte, die fallen, wenn es um das Weingut Beurer geht. Schauen wir uns den Betrieb im Remstal einmal genauer an. „Weingut Beurer: “Antiautoritärer Weinbau” aus Württemberg“ weiterlesen

Weingut Martin Netzl: Lagen-Liebe in Mundart

Mit zwölf Hektar Rebfläche gehört das Weingut Martin Netzl eher zu den kleineren Betrieben in Göttlesbrunn. Und damit auch in der Weinregion Carnuntum. Trotzdem sorgen die Weine seit längerer Zeit aufgrund ihres Charakters für ein gewisses Aufsehen. Ein wesentlicher Faktor dafür sind die unterschiedlichen Lagen. „Weingut Martin Netzl: Lagen-Liebe in Mundart“ weiterlesen

Weingut Hermann Moser: Löss-Spezialist aus dem Kremstal

Die wievielte Generation Martin Moser tatsächlich ist, kann er gar nicht so genau sagen. Denn das Weingut Hermann Moser blickt auf eine über 350-jährige Geschichte zurück. Das bringt eine Menge Tradition mit sich. Für den frischen Wind sorgt indes der Winzer selbst, der den Betrieb seit 2002 zusammen mit seiner Frau Carmen leitet. „Weingut Hermann Moser: Löss-Spezialist aus dem Kremstal“ weiterlesen