Carnuntum: Eine Weinregion macht auf sich aufmerksam

Obwohl in der Region Carnuntum bereits seit 5000 vor unserer Zeitrechnung Reben angebaut werden, flogen die Weine aus diesem Gebiet lange Zeit unter dem Radar der meisten Weinliebhaber. Lasst uns das ändern und gemeinsam einen genaueren Blick auf diese faszinierende Weinregion werfen. „Carnuntum: Eine Weinregion macht auf sich aufmerksam“ weiterlesen

Winzer Manfred Edelmann: Carnuntumer Feingeist

Obwohl schon sein Vater dem Wein im elterlichen Betrieb einen großen Stellenwert einräumte, ist Manfred Edelmann ein waschechter Quereinsteiger. Spät entdeckte er seine Passion – dafür allerdings sehr nachhaltig. Mit seinen Weinen schafft es der Winzer, das Carnuntum auf die Flasche zu bringen – sowie seinen eigenen Charakter. „Winzer Manfred Edelmann: Carnuntumer Feingeist“ weiterlesen

Weingut Dorli Muhr und der Spitzerberg

Einen neuen Text über Dorli Muhr zu schreiben, ist eigentlich unmöglich. Über die “Grande Dame” der österreichischen Wein-PR wurde ebenso schon alles geschrieben wie über die Winzerin. Doch genau die ist hier jetzt Thema. Und vor allem: ihre Weine. Denn die sind wirklich jede Aufmerksamkeit wert. „Weingut Dorli Muhr und der Spitzerberg“ weiterlesen

Rubin Carnuntum: Eine Gebietsmarke erobert die Welt

100 Prozent Zweigelt, 100 Prozent Carnuntum. Das ist die Formel hinter dem Rubin Carnuntum, der inzwischen von mehr als 40 Weingütern vinifiziert wird. Schauen wir uns diese besondere Gebietsmarke mal etwas genauer an. „Rubin Carnuntum: Eine Gebietsmarke erobert die Welt“ weiterlesen

Weingut Martin Netzl: Lagen-Liebe in Mundart

Mit zwölf Hektar Rebfläche gehört das Weingut Martin Netzl eher zu den kleineren Betrieben in Göttlesbrunn. Und damit auch in der Weinregion Carnuntum. Trotzdem sorgen die Weine seit längerer Zeit aufgrund ihres Charakters für ein gewisses Aufsehen. Ein wesentlicher Faktor dafür sind die unterschiedlichen Lagen. „Weingut Martin Netzl: Lagen-Liebe in Mundart“ weiterlesen

Weingut Gerhard Markowitsch: Carnuntums Winzer-Ikone

Mit Preisen und Punkten überhäuft, gehört Gerhard Markowitsch inzwischen zu der ersten Riege des österreichischen Weinbaus. Vor allem in Sachen Pinot Noir. „Weingut Gerhard Markowitsch: Carnuntums Winzer-Ikone“ weiterlesen

Weingut Familie Pitnauer: Umsichtige Zweigelt-Spezialisten

Nicht nur ihr Rubin Carnuntum zeugt beim Weingut Familie Pitnauer von einer ebenso großen wie auch innigen Zweigelt-Liebe, sondern auch ihr “Bienenfresser” – seines Zeichens einer der ersten Markenweine aus dem Carnuntum. „Weingut Familie Pitnauer: Umsichtige Zweigelt-Spezialisten“ weiterlesen

Weingut Franz und Christine Netzl und die große Zweigelt-Liebe

Im Carnuntum kommt man um eine Rebsorte nicht herum: Zweigelt. Das Weingut Franz und Christine Netzl in Göttlesbrunn hat es hier zu wahrer Meisterschaft gebracht. Schauen wir uns die Weine einfach mal genauer an. Und die Menschen dahinter. „Weingut Franz und Christine Netzl und die große Zweigelt-Liebe“ weiterlesen

Weingut Artner: Wo Syrah auf Zweigelt und Blaufränkisch trifft

Das Carnuntum glänzt mit seinen vielfältigen Rotwein-Qualitäten. Sich in dieser Fülle als Spezialist für rote Rebsorten hervorzutun, will da schon etwas heißen. Genau diesen Ruf hat sich das Weingut Artner aus Höflein aber längst erarbeitet. „Weingut Artner: Wo Syrah auf Zweigelt und Blaufränkisch trifft“ weiterlesen

Weingut Michael Auer: Auf der Suche nach dem “perfekten Wein”

Er ist jung, innovativ und leidenschaftlich. Und in dieser Kombination hat Michael Auer tatsächlich eine Vision: den “perfekten Wein” zu machen. Und das bedeutet vor allem, den Charakter der einzelnen Lagen herauszuarbeiten. „Weingut Michael Auer: Auf der Suche nach dem “perfekten Wein”“ weiterlesen