Weingut Johannes Trapl: Filigrane Weine aus dem Carnuntum

Statt in Kalifornien Weinkarriere zu machen, übernahm Johannes Trapl lieber einen halben Hektar Rebfläche von seinem Vater und zog sein eigenes Ding im österreichischen Carnuntum durch. Eine Entscheidung, von der nicht nur er, sondern vor allem Weinliebhaber profitieren, denn seine Weine brillieren mit viel feiner Eleganz und Charakterstärke. „Weingut Johannes Trapl: Filigrane Weine aus dem Carnuntum“ weiterlesen

Weingut Masser: Vielfalt aus der Südsteiermark

Vom Lehm über Tonmergel bis hin zum Sandstein – in der Südsteiermark sind die Böden ebenso vielfältig wie die unterschiedlichen Mikroklimata. Und wenn man mit diesen Bedingungen umzugehen weiß, entstehen Weine mit einem einzigartigen Charakter. Einer der das kann, ist Florian Masser, der 2017 in das familiengeführte Weingut Masser einstieg, um seinen Vater Peter tatkräftig zu unterstützen – und ihn ab und zu mit den Augen rollen zu lassen. „Weingut Masser: Vielfalt aus der Südsteiermark“ weiterlesen

Weinzubehör: Was man wirklich braucht – und was nicht

Vom Korkenzieher über verschiedene Gläser bis hin zu Kapselschneidern, Ausgießhilfen und Dekantertrocknern – es gibt unheimlich viel Weinzubehör. Aber braucht man davon wirklich alles? Ein kleiner Überblick. „Weinzubehör: Was man wirklich braucht – und was nicht“ weiterlesen

8 Tipps, wie man Rotweinflecken entfernen kann

Oh Schreck! Ein Rotweinfleck! Eine kleine Unachtsamkeit – und schon ist es passiert. Aber keine Panik, man muss jetzt nicht gleich die große Chemiekeule schwingen. Denn es gibt auch ein paar Hausmittel, die sich bestens eignen, um Rotweinflecken entfernen zu können. „8 Tipps, wie man Rotweinflecken entfernen kann“ weiterlesen

Welcher Wein zu Lasagne?

Sie ist einer der Dauerbrenner der italienischen Küche: die Lasagne. Neben der klassischen Version mit Hackfleisch und Béchamel gibt es unzählige Varianten mit Fisch und Gemüse. Da lohnt es sich, mal einen Blick auf ein paar Weine zu werfen, die besonders gut passen. „Welcher Wein zu Lasagne?“ weiterlesen

Rebsortenreine Weine und die berühmten 15 Prozent

Wo Pinot Noir draufsteht, ist auch ausschließlich Pinot Noir drin. Oder etwa nicht? Kommt darauf an. Denn dank europäischem Weingesetz dürfen bis zu 15 Prozent des Flascheninhalts bedingt variabel gestaltet sein, ohne dass das kenntlich gemacht werden muss. In den Vereinigten Staaten sind es sogar 25 Prozent. Lasst uns mal einen Blick auf das Thema rebsortenreine Weine werfen. „Rebsortenreine Weine und die berühmten 15 Prozent“ weiterlesen

Dekantieren, karaffieren – und der feine Unterschied

Meistens ist es ja so: Wer sagt, dass er seinen Wein dekantieren will, meint in der Regel karaffieren – und nutzt dafür einen Dekanter und keine Karaffe. Lasst uns die Sprachverwirrung mal ein wenig sortieren. „Dekantieren, karaffieren – und der feine Unterschied“ weiterlesen

Nicht nur an Weihnachten: Wein zu Ente, Gans und Co.

Es ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Die jährliche Diskussion, welcher Wein zu Ente, Gans oder Pute geöffnet werden soll. Denn die Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden. Vor allem, wenn man nicht mit Freunden, sondern mit der Familie genießen möchte. Deswegen habe ich mal ein paar Tipps zusammengestellt. „Nicht nur an Weihnachten: Wein zu Ente, Gans und Co.“ weiterlesen

Mit Wein kochen

Immer wieder beschäftige ich mich hier auf Bottled Grapes damit, welcher Wein zu welchem Essen passt. Höchste Zeit, das Thema mal aus der anderen Richtung aufzurollen. Denn schließlich kann man mit Wein auch kochen. Und das sogar sehr gut. „Mit Wein kochen“ weiterlesen

Kleine Vertikale mit dem Pinot Noir vom Weingut Schloss Halbturn

Vergangenen Samstag konnte ich meiner Burgenland-Leidenschaft freien Lauf lassen. Allerdings nicht mit Blaufränkisch, sondern mit dem Pinot Noir vom Weingut Schloss Halbturn. Ins Glas kamen die Jahrgänge 2008, 2007 und 2006. Was folgt, ist ein kleiner (und hoffentlich unterhaltsamer) Verkostungsbericht. „Kleine Vertikale mit dem Pinot Noir vom Weingut Schloss Halbturn“ weiterlesen