Weingenuss in Zeiten von COVID-19? Jetzt erst recht!

Noch vor zehn Tagen war undenkbar, was jetzt und in den nächsten Wochen unser Alltag ist und sein wird. Keine Bange, ich gebe jetzt nicht auch noch meinen Senf zur derzeitigen Situation hinzu. Das hier wird eher ein Plädoyer. Nämlich für mehr Weingenuss im Leben. Gerade jetzt. Aus unterschiedlichen Gründen. „Weingenuss in Zeiten von COVID-19? Jetzt erst recht!“ weiterlesen

Kriminelle Ader: Traubenklau während der Weinlese

Der Diebstahl von reifen Trauben gehört definitiv zu den Schattenseiten im Weinbau. Momentan haben die Winzer im Burgund derart damit zu kämpfen, dass die Polizei nachts und am frühen Morgen durch die Weinberge patrouilliert – und sogar private Überwachungskameras aufgestellt werden. Dabei ist das Phänomen Traubenklau nicht nur in Frankreich, sondern auch in Deutschland ein großes Problem. „Kriminelle Ader: Traubenklau während der Weinlese“ weiterlesen

Ein Weintrinkerleben im Wandel: Wenn der Lieblingswein plötzlich nicht mehr schmeckt

Heute geht es hier mal ein wenig persönlicher zu. Ich bin mir aber sicher, dass viele von euch Weinliebhabern auch schon mindestens einmal mit diesem Problem zu tun hatten: euch schmeckt ein Wein. Sehr sogar. Ihr nennt ihn vielleicht sogar euren Lieblingswein (wenn es so etwas denn überhaupt gibt). Ihr probiert ihn eine zeitlang nicht. Und plötzlich könnt ihr nichts mehr mit ihm anfangen. „Ein Weintrinkerleben im Wandel: Wenn der Lieblingswein plötzlich nicht mehr schmeckt“ weiterlesen

Noch ein Wein-Blog? Aber ja doch!

Machen wir uns nichts vor: das Letzte, was die kenntnisreiche Weinwelt braucht, ist noch ein Blog, in dem es um den allseits geschätzten Rebensaft geht. Vor allem, wenn die Bloggerin nicht mal Profi, sondern nur eine schnöde private Weinliebhaberin ist, die zufälligerweise ganz passabel schreiben kann, weil das in der realen Welt halt ihr Job ist. Und dann beschäftigt sie sich auch erst seit drei Jahren mit Wein. Damit aber noch nicht genug! Sie kommt nämlich auch noch aus Hamburg. Dort gibt es zwar auch Wein, aber eben nur einen Weinberg. Das kann ja nichts werden! Kann es doch. Und ich erkläre euch auch, warum.

„Noch ein Wein-Blog? Aber ja doch!“ weiterlesen